Dezember 2018
M D M D F S S
         
10  11  12  13  14  15  16 
17  18  19  20  21  22  23 
24  25  26  27  28  29  30 
31             

Heute: 12. Dez. 2018
 
   

FAVORITE :: PDF :: DRUCKEN

 
 
 

Einschreibungen SAKL:

Für St. Christina und Wolkenstein:
am Freitag, 06.04.2018 von 14:30 bis 17:00 Uhr in der Mittelschule Wolkenstein


Für St. Ulrich:
Am Donnerstag, 12.04.2018 von 19:00 bis 22:00 Uhr Im Seminarraum der Nëus Jëuni Gherdëina

 
 

:: ZUR FOTOGALLERY... P1050127.JPG
69 x angesehen

 
 
:: UNSERE BESTEN LINKS
:: SITEMAP
:: AUF WEBSEITE SUCHEN
:: TOP DOWNLOADS
:: NEWSLETTER ANMELDEN
 

 
 

 

JUGENDLOKAL "SAUT"

GESCHICHTE

Nach Fertigstellung des Zentrums für Jugend, Kunst und Kultur in St.Ulrich, wurde der Jugendtreff SAUT am 23. Oktober 2007 eröffnet.  Bis zu diesem Zeitpunkt gab es für Grödner Jugendliche kaum eine Möglichkeit, sich unabhängig von Vereinen oder anderen Personen, in einem Raum zu treffen. Umso größer war die Freude als der Jugendtreff eröffnet wurde. Der Jugendtreff kommt bei der Jugend sehr gut an, er dient als Treff, ist ein Ort an dem Jugendliche ungestört plaudern können und beisammen sein können ohne Konsumzwang. Hier kann man einfach toll die Zeit verbringen indem man mit Freunden zusammen ist.
 


RÄUME UND ANGEBOTE

Der Raum ist mit großen Sofas, Tischen und gemütlichen Stühlen ausgestattet. Es gibt eine Theke wo man Getränke und Snacks konsumieren kann.


Das Angebot im Jugendtreff SAUT:
 
 

:: Große Leinwand zum Filme schauen
:: Playstation 3
:: Calcettotisch
:: Dartsspiel
:: Verschiedene Brettspiele und Kartenspiele
:: Tageszeitungen und verschiedene Magazine
:: Viel Infomaterial zu verschiedenen Themen
:: Es besteht die Möglichkeit Hausaufgaben und Gruppenarbeiten zu    machen
:: Freiwillige Mitarbeit

 

Der Jugendtreff Saut ist ein Vereinslokal der Nëus Jëuni Gherdëina und kann daher nur Mitgliedern, die eine Mitgliedskarte aufweisen können, Getränke und Snacks verabreichen.
Eine solche Mitgliedskarte kann jede Person bekommen. Im Jugendtreff SAUT werden alkoholfreie sowie alkoholische Getränke angeboten. Der Ausschank von Alkohol an Jugendlichen unter 18 Jahren ist strengstens verboten sowie der Ausschank von Superalkohol.  Weiteres kann man verschiedene Snacks kaufen. Es besteht kein Konsumzwang!



 

SAUT:

Wie wurde der Name „Saut“ (bedeutet im ladinischen Sprung) eigentlich ausgesucht?
Im November und Dezember 2007 wurde ein Namenswettbewerb ausgeschrieben an dem einige Klassen der Kunstschule und der Handelsoberschule sowie auch individuelle Jugendliche teilgenommen haben. Die Ideen waren vielfältig und fantasievoll. Schlussendlich wurde vom Ausschuss der Nëus Jëuni Gherdëina der Name Saut ausgewählt. Dies war der Vorschlag von Mirco P. der  dazu ein passendes Logo entworfen hat. Als wir Mirco nach einer Erklärung für diesen Namen fragten, erklärte er es so: Der Jugendtreff soll ein Ort sein an dem man Freunde trifft und der immer offen ist um sich mit irgendjemanden zu treffen. Deshalb: schauen wir einen Sprung (Saut) im Jugendtreff vorbei.
 

ÖFFNUNGSZEITEN:
 

 

Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:
Samstag:

 

13:30 - 18:30
13:30 - 18:30
13:30 - 18:30
13:30 - 18:30
13:30 - 18:30
13:30 - 18:30

 

 



RAUMVERMIETUNG
:



Der Jugendtreff SAUT kann für verschiedene Veranstaltungen sowie Privatpartys von allen gemietet werden. Für die Vermietung wurde ein strenges Reglement aufgestellt. Weitere Informationen bekommt man unter der Tel. Nr.: 0471799006 oder unter astrid@njg.it .
 

  • Der Raum kann am Sonntag  ganztägig und von Montag bis Samstag abends ab 18:30 Uhr gemietet werden.
     

  • Vereine der Nëus Jëuni Gherdëina können den Raum kostenlos mieten. Für private Personen ist eine kleine Spende zu hinterlassen.
     

  • Es dürfen keine Getränke mitgebracht werden. Die Getränke, die konsumiert werden, müssen dem Jugendtreff Saut bezahlt werden.
     

  • Bei der Verleihung wird eine Kaution in Höhe von € 300,00 einbehalten. Jene Person die den Mietvertrag unterschreibt ist für entstandene Schäden verantwortlich und haftet auch dafür.
     

  • Der Raum muss so zurückgelassen werden wie man ihn vorgefunden hat. Bis spätestens 10.00 Uhr des darauf folgenden Tages muss der Raum wieder sauber und aufgeräumt sein.
     



FREIWILLIGE MITARBEIT:

Natürlich besteht die Möglichkeit freiwillig mitzuarbeiten. Ihr könnt Gruppen bilden und Eure Feste organisieren, neue und interessante Ideen bringen, an manchen Nachmittagen oder Abenden selbst die Leitung des Jugendtreffs übernehmen, usw...

KONTAKT:

Sabrina Kasmi

saut@njg.it
Tel.: 0471799006

 

 

DEUTSCH  ::  LADIN

 

 
Nëus Jëuni Gherdëina
:: Reziastr. 102 39046 St.Ulrich :: TEL. 0471 799006 :: FAX 0471 789392 :: E-Mail: info@njg.it
Öffnungszeiten: Montag 14:30 - 18:30 :: Dienstag bis Freitag 10:00-12:30 / 14:30 - 18:30 :: Samstag 10:00 - 12:00
Concept, Web Design & Development Copyright by WEB2NET 2008 :: Impressum :: Privacy :: Cookies :: Wetter in Italien :: Sitemap